Burk´s Schlesische Weisswurst

Die schlesische Weißwurst wird traditionell im Dezember gefertigt, und zu Heiligabend und Neujahr mit einer typisch schlesischen Tunke (zum Beispiel Fischtunke oder Lebkuchensauce) verzehrt. Diese Wurst wird langsam in Wasser erhitzt oder auch in Butter gebraten. Als typisch schlesisches Weihnachtsessen wurden diese dann zusammen mit Kartoffeln oder Kartoffelbrei und Sauerkraut serviert.

Wir stellen unsere Schlesische Weisswurst nach über 60 jähriger Tradition in der Nacht zu Heilig Abend her. Sie ist nur am Heilig Abend und nur auf Vorbestellung erhältlich! Erleben Sie den einzigartigen Geschmack unserer Schlesischen Weisswurst, den es nur einmal im Jahr gibt.