Die Füllmaschine

Die Füllmaschine dient zum abfüllen des Wurstbrätes in Natur- oder Kunstdärme. Mit dem Klipper werden anschliessend die Würste mechanisch mit einem Metallklipp verschlossen

Der Fleischwolf

Der Fleischwolf dient zum zerkleinen der Fleischstücke.

Der Schneidmischer (Kutter)

Der Kutter dient zum feinstzerkleinern von Fleisch für die Brühwurstherstellung. Es werden aber auch Salami und feine Streichleberwurst damit hergestellt. Bei der Brühwurstherstellung entstehen, aufgrund der hohen Drehzahlen des Messer (ca. 5000 U/min) sehr hohe Temperaturen, die das Fleischeiweiss zerstören würden. Somit wird während der Produktion dem Fleisch Trinkwasser in Form von Eis hinzugefügt.

Die Kesselanlage

Mit den computergestützten Kesselanlagen werden unsere Wurst- und Fleischspezialitäten gegart, um sie keimfrei und somit länger haltbar zu machen.

Produktion

Echtes Handwerk und echte Meisterqualität!





(pH-Wert Messung und Temperaturkontrolle)

Die eigene Herstellung unserer Erzeugnisse ist uns natürlich das Wichtigste. In diesem Bereich können wir unser ganzes Können und unsere langjährige Erfahrung anwenden, um Ihnen Tag für Tag Wurst- und Fleischerzeugnisse von höchster Qualität anbieten zu können. Angefangen bei der Auswahl der richtigen Rohmaterialien bis hin zur genauen Mischung der passenden Gewürze ist alles in unserer Hand.

(Zerlegen und und Sortieren des Fleisches)

In unsere Zerlegerei kommt nur das qualitativ hochwertigste heimische Fleisch, schlachtfrisch vom Schlachthof Warburg. Nach einer genauen Qualitätskotnrolle beim Wareneingang, werden die Schlachttierhälften fachgerecht zerlegt und zur weiteren Veredelung sortiert. Wir verdedeln ausschliesslich deutsches Scheine,- Rinder,- Kalb,- Lamm, - Geflügel,- und Wildfleisch.
Anschliessend wird das von unseren Fachleuten zerlegte und sortierte Qualitätsfleisch mit Hilfe des Fleischwolfes zerkleinert (gewolft) und anschliessend im Kutter zu einem feinen Fleischteig, dem sogenannten Brät feinstzerkleinert. Edelste Naturgewürze aus aller Welt geben unseren Volkmarser Wurst- und Schinkenspezialitäten die besondere geschmackliche Note und Verfeinerung!

Danach wird das Brät mit der Füllmaschine entweder in Naturdärme vom Schwein, Rind oder Lamm, oder in Kunstdärme gefüllt, zu Würsten portioniert und anschliessend im Kessel gegart oder zum Trocknen in unsere Naturreiferäume aufgehängt.

(kuttern des vorgewolften Fleisches zu einem Feinbrät/teig)
(wolfen/zerkleinern des Fleisches und füllen des Wurstbrätes zu Volkmarser Rostbratwürstchen)